Was ist SSL und warum brauche ich es?

Gewinnen Sie das Vertrauen Ihrer Kunden mit einem SSL/TLS-Zertifikat!

Ein SSL-Zertifikat stellt sicher, dass alle durch Ihre Website übermittelten Informationen verschlüsselt werden und vor dem Zugriff Dritter geschützt sind – dazu zählen Eingaben, die Besucher auf Ihrer Website tätigen, wie Kommentare, Angaben in Formularen und ggf. Login-Daten. Zudem sind SSL-gesicherte Websites DSGVO-konform.

Websites ohne SSL-Verschlüsselung haben heutzutage schlechte Chancen: Niedrige Platzierung in Suchmaschinen wie Google und deutliche Sicherheitswarnungen in Browsern wie Firefox oder Chrome wirken sich stark negativ auf Besucherzahlen und -vertrauen aus.

Seien Sie mit einem SSL-Zertifikat auf der sicheren Seite, denn ein Zertifikat

  • verschlüsselt Webseiten-Kommunikation
  • verhindert Sicherheits-Warnungen
  • verbessert Google-Platzierung

Unsere Basis-SSL-Zertifikate

Was ist der Unterschied zwischen SSL und TLS?

TLS ist eine neuere, noch sichere Version von SSL. Mit einem SSL-Zertifikat von rakuHOST bekommen Sie direkt die aktuellste TLS-Technologie. Wir bezeichnen es weiterhin als SSL-Zertifikat, da es der übliche Ausdruck dafür ist.

Welche Zertifikate sind erhältlich?

Grundsätzlich kann man sagen, dass die folgenden Zertifikat-Typen und -Arten die gängigsten sind. In naher Zukunft werden wir unser Zertifikat-Angebot erweitern und Ihnen ein breites Portfolio der hier genannten SSL-Zertifikate anbieten können.

In erster Linie unterscheiden sich die Zertifikate in der Art der Validierung, in der Anzahl an Domains, die mit dem Zertifikat gesichert werden können und in der Höhe der Schadenssumme, die durch den Aussteller des Zertifikats gedeckt wird.

Die folgenden Validierungsarten sind für SSL-Zertifikate gebräuchlich:

  • DV - Domain Validation
    • Der Austeller des Zertifikats bestätigt die Echtheit der mit dem Zertifikat verknüpften Domain. Dies ist die schnellste Methode der Validierung und geschieht häufig bereits in Echtzeit. Solche Zertifikate sind bei uns als Basis-SSL-Zertifikate erhältlich.
  • OV - Organisation Validation
    • Der Austeller des Zertifikats bestätigt die Echtheit der Organisation / des Unternehmens. Hierzu wird das Unternehmen, das ein Zertifikat beim Aussteller beantragt, überprüft. In der Regel wird diese Überprüfung anhand von Registereinträgen und/oder Gewerbeanmeldung durchgeführt. In seltenen Fällen müssen zur Überprüfung weitere Dokumente eingereicht werden. Da dies ein recht umfangreicher Vorgang der Überprüfung ist, dauert es etwa 1 - 3 Tage, bis das Zertifikat ausgestellt wird. Solche Zertifikate sind bei uns nur auf Anfrage erhältlich.
  • EV - Extended Validation
    • Dies ist die höchste Stufe der Validierung. Solche Zertifikate werden von großen Unternehmen und Banken verwendet. Hier werden sowohl das Unternehmen, wie auch der Eigentümer/Inhaber überprüft und im Zertifikat eingetragen. Im Browser wird der Name des Unternehmens in einer sogenannten grünen Adressleiste angezeigt. Diese Art der Validierung dauert am längsten und es müssen auch zahlreiche Unterlagen dafür eingereicht werden. Solche Zertifikate sind bei uns nur auf Anfrage erhältlich.

Die oben genannten Validierungsarten können dann auch noch mit der Anzahl der zu sichernden Domains variiert werden. Bezüglich der Domainanzahl unterscheidet man SSL-Zertifikate wie folgt:

  • Single-Domain
    • Das Zertifikat gilt in der Regel für eine einzige Domain (domain.de), inkl. dem www-Präfix (www.domain.de). Solche Zertifikate sind bei uns als Basis-Zertifikate erhältlich.
  • Wildcard
    • Das Zertifikat gilt in der Regel für eine einzige Domain (domain.de), inkl. aller zur Domain gehörenden Subdomains (*.domain.de). Solche Zertifikate sind bei uns als Basis-Wildcard-Zertifikate erhältlich.
  • Multi-Domain
    • Das Zertifikat gilt in der Regel für mehrere Domains (domain.de), inkl. dem jeweils zur Domain gehörenden www-Präfix (www.domain.de). Solche Zertifikate sind bei uns nur auf Anfrage erhältlich.
  • Multi-Domain Wildcard
    • Das Zertifikat gilt in der Regel für mehrere Domains (domain.de), inkl. aller zur jeweiligen Domain gehörenden Subdomains (*.domain.de). Solche Zertifikate sind bei uns nur auf Anfrage erhältlich.
Unsere Basis-SSL-Zertifikate

Wir führen SSL-Zertifikate von den folgenden Ausstellern

Für alle unsere SSL-Zertifikate gilt:

Vertragslaufzeit

Die Vertragslaufzeit ist, sofern nicht anders angegeben, 12 Monate. Die jeweils gültige Vertragslaufzeit ist in den Paketübersichten angegeben. Sofern nicht fristgerecht gekündigt wird, verlängert sich jeder Vertrag automatisch um die jeweils angegebene Vertragslaufzeit.

Kündigungszeit / -frist

Alle Verträge haben, sofern nicht anders angegeben, eine Kündigungsfrist von 28 Tagen zum Ende der jeweils aktuellen Vertragslaufzeit. Eine Kündigung, die nicht fristgerecht bei uns eingeht, kann erst im darauffolgenden Vertragszeitraum berücksichtigt werden.

Einrichtungs-/Setupkosten

Für die Einrichtung und Installation Ihres Zertifikats berechnen wir keine weiteren Kosten.

Tarifwechsel

Ein Tarifwechsel ist, technisch bedingt, leider nicht möglich.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise

Alle genannten Preise verstehen sich inkl. 19% Mehrwertsteuer. Angebote sind nur für begrenzte Zeit gültig und sind teils abhängig von Mindestvertragslaufzeiten. Weitere Informationen finden Sie in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Ein Tarif verlängert sich automatisch um die angegebene Vertragslaufzeit, wenn dieser nicht mit Frist von 28 Tagen zum Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wurde.
Technische Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.
Verwendete Marken, Handelsnamen und Produktabbildungen beziehen sich auf die jeweiligen Eigentümer oder deren Produkte.

Ihre Zahlungsmöglichkeiten

Überweisung Lastschrift

Mit Unterstützung von